News
23. 9. 2014

Sommerliches Editorial Design

Keim Identity gestaltete auch die neueste Ausgabe des Südwestbank-Mitarbeitermagazins „Aktiva“. Das modulare Layoutkonzept wurde im Rahmen des Neuauftrittes der Bank entwickelt und wird seither abwechslungsreich umgesetzt. Das Mitarbeitermagazin stärkt das interne Markenverständnis und fördert die Identifikation mit dem attraktiven Arbeitgeber.

zum Case
23. 9. 2014

Markteinführung Teleskopstöcke

Keim Identity hat die Markteinführung von neuen Exped Teleskopstöcken begleitet. Die Form der Stockgriffe wurden der Handform ergonomisch angepasst, um einen angenehmen und rutschsicheren Griff zu gewährleisten. Das frische Design der Stöcke wird auch in der Verpackung aufgegriffen und leistet damit einen optimalen Impact am POS. Das Packaging wurde nachhaltig ohne Klebestoffe und Kunststoff entwickelt.

zum Case
23. 9. 2014

Benutzerfreundliches Online-Shopping

Nach einer Stärken-/Schwächenanalyse hat Keim Identity den Online-Auftritt von Bächli Bergsport neu gestaltet. Gleich auf der Einstiegsseite werden nun im Headerband Themen geteasert und mit Produktempfehlungen verbunden. Der erneuerte Online-Shop beinhaltet ein ausgereiftes Filtertool und unterstützt die intuitive Suche. Die Produktdarstellung wird durch erweiterte Funktionalitäten wie „Alternativen“, „Zusatzartikel“ oder „Wissenswertes“ ergänzt. Dem Benutzer wird die Produktverfügbarkeit in den verschiedenen Filialen direkt angezeigt und er hat die Möglichkeit, einen eigenen Account mit persönlichen Einstellungen und Favoriten zu erstellen.

23. 9. 2014

Südwestbank Geschäftsbericht

Unter dem Leitthema „Über Regionalität“ hat Keim Identity die Imagegeschichte für den Südwestbank-Geschäftsbericht 2013 konzipiert und den gesamten Bericht gestaltet. Vier Fotoreportagen zeigen den Weg von Kundenbetreuern zur Arbeit sowie einen Kundentermin. Die Berater stellen einige persönliche Lieblingsorte ihrer Region vor und verdeutlichen damit ihre Identifikation mit Land und Leuten. Die Strecken sind lebendig aufbereitet und durch illustrative Zeichnungen angereichert.

zum Case
23. 9. 2014

Neuer Auftritt ZB Zürich

Für die Zentralbibliothek Zürich hat Keim Identity im Rahmen von Workshops mit der Geschäftsleitung die künftige Positionierung der Marke auf den Punkt gebracht und einen neuen Markenauftritt entwickelt. Ein prägnantes zeitgemässes Erscheinungsbild wird dem Wandel der Bibliothek gerecht. Anhand der zwei farbigen Bildelemente wurde ein kompaktes Logo geschaffen, das Analoges und Digitales vereint. Im Prozess hat Keim Identity unter anderem die Print- und Geschäftsdrucksachen sowie Give-aways gestaltet und die Website angepasst.

zum Case
1. 6. 2014

SIX Geschäftsbericht 2013

Keim Identity hat für den Geschäftsbericht 2013 von SIX den Imageteil konzipiert und umgesetzt. Gleichzeitig wurde das Editorial Design des Berichtsteils gemeinsam mit dem Kunden aufgefrischt und für den Schnellleser optimiert.

zum Case
21. 1. 2014

Zwei IF Packaging Awards gewonnen

Keim Identity hat gleich für zwei Exped-Verpackungen einen IF Packaging Award gewonnen. Beide Verpackungen für Packsäcke wurden nach ökologischen Gesichtspunkten konzipiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Packsackverpackungen bestehen die Verpackungen vollkommen aus Karton. Auf Klebstoffe oder Kunststoffelemente wurde bewusst verzichtet. Ausserdem wurde darauf geachtet, dass in der Produktion möglichst wenig Karton benötigt wird. Eine lamellenartige Falttechnik erlaubt es, durch den Wechsel von tiefliegenden und hochliegenden Lamellenelementen, den aufgerollten Packsack zu fixieren. Dies ist möglich, da das Produkt mit seiner Ausdehnungsspannung den entstanden Raum zwischen den wechselseitig angeordneten Lamellenelementen mit Druck ausfüllt und somit die Verpackung stabilisiert. Das Produkt ist sozusagen ein funktionaler Bestandteil der Verpackung. So bringt die Verpackung den Nutzen des Produktes - dessen Leichtigkeit und Smartheit - direkt zum Ausdruck. Am POS wird das Produkt durch einfaches Entnehmen für den Kunden erlebbar und ist für den Händler wieder einfach zu verstauen.

zum Case
21. 1. 2014

Neue Multi-Channel-Strategie

Keim Identity hat die Marke Exped crossmedial an den neuen Bedürfnissen der Zielgruppen ausgerichtet. In diesem Prozess wurde die Website responsive gestaltet, der neue Blog integriert lanciert und die Social-Media-Kanäle länderaffin konzipiert.

zum Case
1. 1. 2014

Eine starke Dachmarke

Nach dem Redesign tritt die Berner Fachhochschule mit einer prägnanten Dachmarke und einem ganzheitlichen Erscheinungsbild auf. Das kompakte Logo gibt ihr ein Gesicht mit hohem Wiedererkennungswert. B steht für die Verankerung im Kanton Bern, FH ist eine in der Öffentlichkeit bekannte Abkürzung für Fachhochschulen. Diese beiden Informationen verbindet die Wortmarke in einer einprägsamen Form. Zum Tragen kommt der neue Auftritt durch ein lebendiges, zielgruppengerechtes Erscheinungsbild. Es verbindet alle Markenerlebnisse von Printmedien und Online-Medien bis zu Messen und Give-aways zu einem stimmigen Gesamtauftritt.

Keim Identity hat den ganzheitlichen Markenauftritt gemeinsam mit der BFH entwickelt und für alle Anwendungsbereiche Gestaltungsmuster sowie erste Umsetzungen gestaltet.

zum Case